Service

 

Bei allen TX-Team Systemen wird schon beim Design auf die Vermeidung von Gefahr- und Konfliktstoffen geachtet. Auch die spätere Recyclingfähigkeit ist ein wichtiges Thema: TX-Team - Konstruktionen lassen sich sehr leicht zerlegen und es werden keine Verbundwerkstoffe sowie keine Verklebungen verwendet. Überflüssige Teile, die es nur aus Marketing- oder fertigungstechnischen Gründen gibt, existieren bei uns grundsätzlich nicht.  

Ausgelegt auf eine lange Lebensdauer und mit modernster Technik ausgestattet, die lüfterlos arbeitet, sind TX-Team Systeme schon "by design" nachhaltig. Dazu kommen hoch-effiziente Stromversorgungen, die auf die Lastsituation der jeweiligen Systeme abgestimmt ist.

Dabei werden Grenzwerte der entsprechenden Richtlinien wie RoHS oder Eco-Design, z.T. deutlich unterschritten. Das gilt auch für die Vorgaben von nicht-bindenden Richtlinien, wie etwa dem blauen Engel.

Aber nicht nur der Betrieb unserer Produkte trägt effektiv zur Nachhaltigkeit bei, auch unsere Fertigung ist schon seit Jahren CO² - neutral

Viele Bauteile - u.a. Gehäuse und Kühlkomponenten, sowie viele Leiterplatten - werden in Deutschland bzw. Europa gefertigt, das verhindert lange Transportwege und stellt eine umweltgerechte Fertigung durch hohe Auflagen sicher.

Auch bei Auftragsfertigern und anderen Zulieferern achten wir auf regionale und verantwortungsvolle Beschaffung.

Montage und Test finden grundsätzlich in unserem Werk in Penzberg statt.

Der gesamte Zyklus von der Planung bis hin zum fertigen Produkt wird umfasst von Prozessen nach dem Prinzip der lean production. D.h. mit möglichst wenig Ressourcen möglichst viel erreichen. Alles was dem Kunden nicht direkt nutzt wird weggelassen.